Right
© Jörg Metzner
2 - 4 Jahre

Vorstellungen um 11:00 / 15:00 / 17:00

Die älteste Tochter des Bauern hat alles, was sie zum Schafe hüten braucht: Weide, Hirtenhund, Strickzeug, genügend Proviant, sonniges Wetter und sogar Besuch von einem Marienkäfer. Aber die Schafe haben wohl Besseres zu tun, als sich hüten zu lassen und sind nirgends zu sehen. Und das am ersten Tag als Schafhirtin!

Cordula Nossek macht sich mit den allerkleinsten Theaterbesuchern sofort auf die Suche nach den eigenwilligen Schafen und erspielt mit ihnen in aller Ruhe Spannung, etwas Eifersucht und am Ende eine ganze Menge Gemeinschaftsgefühl…

Ohne Sprache.

Text
Gernot Ebenlechner, Cordula Nossek
Spiel
Cordula Nossek
Regie, Bühne, Sounddesign
Gernot Ebenlechner
Pädagogische, künstlerische Beratung
Charlotte Fallon (Théâtre de la Guimbarde)

Produktion
Dachtheater

Dimanche 01 juin 2014
11:00 | Kulturhaus Niederanven